images/stories/logo.png

Selbstablesung Wärmezähler

Klicken Sie auf das Bild Ihres verbauten Wärmezählers und den darin enthaltenen Link "Zur Anleitung" um zur Anleitung zur Selbstablesung zu gelangen.

Alternativ können Sie, wenn Sie den Namen des Wärmezählers kennen, den Wärmezähler rechts aus den Inhaltsverzeichnis auswählen um zur Anleitung zur Selbstablesung zu gelangen.

Die Gerätenummer ist grün und die Bedienelemente sind blau umrahmt.

Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.

Die Wärmezähler schalten alle automatisch nach einiger Zeit in den Ausgangszustand zurück.

 

allmess Integral-MK UltraMaXX allmess Integral-MK MaXX allmess Integral-V UltraLite Engelmann SensoStar 2 - blaues Gehäuse Engelmann SensoStar 2 - weißes Gehäuse Engelmann SensoStar 2C - blaues Gehäuse Engelmann SensoStar 2C US Engelmann SensoStar 2C - weißes Gehäuse Engelmann SensoStar 2U Ista Sensonic II Minol Minocal Qundis Qheat5 Sensus PolluCom E/S Sensus PolluCom M Sensus PolluStat E Sensus PolluTherm techem compact IV S techem compact V techem compact V e

 

allmess Integral-MK MaXX

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Rote Taste 3 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige (wechselnd): Stichtagsdatum (Abb. 3) und Stichtagswert in kWh (Abb. 4), Wert notieren
allmess integral mx maxx bild 1 kl preview
Abb. 1
allmess integral mx maxx bild 2 kl preview
Abb. 2
allmess integral mx maxx bild 3 kl preview
Abb. 3
allmess integral mx maxx bild 4 kl
Abb. 4
 


allmess Integral-MK UltraMaXX

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Rote Taste 1 x länger als 2 Sekunden gedrückt halten
  6. Display-Anzeige: In der obersten Reihe der Anzeige zählt der Stichtagsmonat herunter. Es ist der Wert zu notieren (Abb. 3), der dem Abrechnungszeitraumende zugeordnet ist. Z. B.: 31.12.2015 = 12 15
allmess integral mk ultramaxx bild 1 kl preview
Abb. 1
allmess integral mk ultramaxx bild 2 kl preview
Abb. 2
allmess integral mk ultramaxx bild 3 kl preview
Abb. 3
 

allmess Integral-V UltraLite

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Rote Taste 1 x länger als 2 Sekunden gedrückt halten
  6. Display-Anzeige: In der obersten Reihe der Anzeige zählt der Stichtagsmonat herunter. Es ist der Wert zu notieren (Abb. 3), der dem Abrechnungszeitraumende zugeordnet ist. Z. B.: 31.12.2015 = 12 15
allmess integral v ultralite bild 1 kl preview
Abb. 1
allmess integral v ultralite bild 2 kl preview
Abb. 2
allmess integral v ultralite bild 3 kl preview
Abb. 3
 

Engelmann SensoStar 2 – blaues Gehäuse

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  3. Aktion: Graue Taste 2 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden Stichtagsdatum (Abb. 2) und der Stichtagswert in MWh (Abb. 3) angezeigt, Wert notieren
engelmann sensostar 2 blau abb 1 kl preview
Abb. 1
engelmann sensostar 2 blau abb 2 kl preview
Abb. 2
engelmann sensostar 2 blau abb 3 kl preview
Abb. 3
 


Engelmann SensoStar 2 – weißes Gehäuse

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  3. Aktion: Schwarze Taste 2 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden Stichtagsdatum (Abb. 2) und der Stichtagswert in MWh (Abb. 3) angezeigt, Wert notieren
engelmann sensostar 2 weiss abb 1 kl preview
Abb. 1
engelmann sensostar 2 weiss abb 2 kl preview
Abb. 2
engelmann sensostar 2 weiss abb 3 kl preview
Abb. 3
 

Engelmann SensoStar 2C – blaues Gehäuse

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  3. Aktion: Graue Taste 2 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden Stichtagsdatum (Abb. 2) und der Stichtagswert in MWh (Abb. 3) angezeigt, Wert notieren
engelmann sensostar 2c blau abb 1 kl preview
Abb. 1
engelmann sensostar 2c blau abb 2 kl preview
Abb. 2
engelmann sensostar 2c blau abb 3 kl preview
Abb. 3
 

Engelmann SensoStar 2C – weißes Gehäuse

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  3. Aktion: Schwarze Taste 2 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden Stichtagsdatum (Abb. 2) und der Stichtagswert in MWh (Abb. 3) angezeigt, Wert notieren
engelmann sensostar 2c weiss abb 1 kl preview
Abb. 1
engelmann sensostar 2c weiss abb 2 kl preview
Abb. 2
engelmann sensostar 2c weiss abb 3 kl preview
Abb. 3
 

Engelmann SensoStar 2C US

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  3. Aktion: Schwarze Taste 2 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden Stichtagsdatum (Abb. 2) und der Stichtagswert in MWh (Abb. 3) angezeigt, Wert notieren
engelmann sensostar 2c us abb 1 kl preview
Abb. 1
engelmann sensostar 2c us abb 2 kl preview
Abb. 2
engelmann sensostar 2c us abb 3 kl preview
Abb. 3
 

Engelmann SensoStar 2U

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Schwarze Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Schwarze Taste 2 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden Stichtagsdatum (Abb. 3) und der Stichtagswert in MWh (Abb. 4) angezeigt, Wert notieren
engelmann sensostar 2u abb 1 kl preview
Abb. 1
engelmann sensostar 2u abb 2 kl preview
Abb. 2
engelmann sensostar 2u abb 3 kl preview
Abb. 3
engelmann sensostar 2u abb 4 kl preview
Abb. 4
 

Ista sensonic II

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Mulde 1 x kurz berühren
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Mulde 1 x kurz berühren
  6. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden das Stichtagsdatum (Abb. 3) und der Stichtagswert in kWh (Abb. 4) angezeigt, Wert notieren
ista sensonic ii abb 1 kl preview
Abb. 1
ista sensonic ii abb 2 kl preview
Abb. 2
ista sensonic ii abb 3 kl preview
Abb. 3
ista sensonic ii abb 4 kl preview
Abb. 4
 

Minol Minocal

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 1)
  3. Aktion: Gelbe Taste 2 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Stichtagsdatum (Abb. 2)
  5. Aktion: Gelbe Taste 1 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige: Stichtagswert in kWh, Wert notieren (Abb. 3)
minol minocal bild 1 kl preview
Abb. 1
minol minocal bild 2 kl preview
Abb. 2
minol minocal bild 3 kl preview
Abb. 3
 

Qundis Qheat 5

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Obere orange Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: LO Actu (Abb. 2)
  5. Aktion: Untere orange Taste 2 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 3)
  7. Aktion: Obere orange Taste 1 x kurz drücken
  8. Display-Anzeige: L1 Annu (Abb. 4)
  9. Aktion: Untere orange Taste 1 x kurz drücken
  10. Display-Anzeige (wechselnd): Stichtagswert in kWh, Wert notieren (Abb. 5); Seriennummer (Abb. 6); Stichtagsdatum (Abb. 7); M-Check (Abb. 8)
qundis qheat 5 abb 1 kl preview
Abb. 1
qundis qheat 5 abb 2 kl preview
Abb. 2
qundis qheat 5 abb 3 kl preview
Abb. 3
qundis qheat 5 abb 4 kl preview
Abb. 4
qundis qheat 5 abb 5 kl preview
Abb. 5
qundis qheat 5 abb 6 kl preview
Abb. 6
qundis qheat 5 abb 7 kl preview
Abb. 7
qundis qheat 5 abb 8 kl preview
Abb. 8
 

Sensus PolluCom E/S

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Anzeige schaltet sich im Abstand von vier Sekunden für eine Sekunde ein und zeigt die kumulierte Wärmemenge an (Abb. 1)
  3. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  5. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige: Stichtagsdatum und Stichtagswert in MWh, Wert notieren (Abb. 2)
sensus pollucom es abb 1 kl preview
Abb. 1
sensus pollucom es abb 2 kl preview
Abb. 2
 

Sensus PolluCom M

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Anzeige schaltet sich im Abstand von vier Sekunden für eine Sekunde ein und zeigt die kumulierte Wärmemenge an (Abb. 1)
  3. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  5. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige: Stichtagsdatum und Stichtagswert in MWh, Wert notieren (Abb. 2)
sensus pollucom m abb 1 kl preview
Abb. 1
sensus pollucom m abb 2 kl preview
Abb. 2
 

Sensus PolluStat E

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Anzeige schaltet sich im Abstand von vier Sekunden für eine Sekunde ein und zeigt die kumulierte Wärmemenge an (Abb. 1)
  3. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  5. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige: Stichtagsdatum und Stichtagswert in MWh, Wert notieren (Abb. 2)
sensus pollustat e abb 1 kl preview
Abb. 1
sensus pollustat e abb 2 kl preview
Abb. 2
 

Sensus PolluTherm

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Anzeige schaltet sich im Abstand von vier Sekunden für eine Sekunde ein und zeigt die kumulierte Wärmemenge an (Abb. 1)
  3. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in MWh, Wert notieren (Abb. 1)
  5. Aktion: Rote Taste 1 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige: Stichtagsdatum und Stichtagswert in MWh, Wert notieren (Abb. 2)
sensus pollutherm abb 1 kl preview
Abb. 1
sensus pollutherm abb 2 kl preview
Abb. 2
 


techem compact IV S

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Gelbe Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Gelbe Taste 1 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige (wechselnd): In der Anzeige erscheint mit der Kennzeichnung H im Wechsel das Stichtagsdatum (Abb. 3) und der Stichtagswert in kWh, Wert notieren (Abb. 4)
techem compact ivs abb 1 kl preview
Abb. 1
techem compact ivs abb 2 kl preview
Abb. 2
techem compact ivs abb 3 kl preview
Abb. 3
techem compact ivs abb 4 kl preview
Abb. 4
 

techem compact V

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Gelbe Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Gelbe Taste 1 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige (wechselnd): In der Anzeige erscheint mit der Kennzeichnung H im Wechsel das Stichtagsdatum (Abb. 3) und der Stichtagswert in kWh, Wert notieren (Abb. 4)
techem compact v abb 1 kl preview
Abb. 1
techem compact v abb 2 kl preview
Abb. 2
techem compact v abb 3 kl preview
Abb. 3
techem compact v abb 4 kl preview
Abb. 4
 

techem compact V e

  1. Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.
  2. Ausgangszustand Display-Anzeige: Keine Anzeige (Abb. 1)
  3. Aktion: Graue Taste 1 x kurz drücken
  4. Display-Anzeige: Kumulierte Wärmemenge in kWh, Wert notieren (Abb. 2)
  5. Aktion: Graue Taste 2 x kurz drücken
  6. Display-Anzeige (wechselnd): Im Wechsel werden das Stichtagsdatum (Abb. 3) und der Stichtagswert in kWh (Abb. 4) angezeigt, Wert notieren
  7. Die Gerätenummer finden Sie auf dem Aufkleber auf der Stirnseite des Gerätes (Abb. 5)
techem compact ve abb 1 kl preview
Abb. 1
techem compact ve abb 2 kl preview
Abb. 2
techem compact ve abb 3 kl preview
Abb. 3
techem compact ve abb 4 kl preview
Abb. 4
techem compact ve abb 5 kl preview
Abb. 5