So funktioniert es

Flexibel, sicher, zuverlässig:

A+S Funksysteme

Der Einsatz von A+S Funksystemen bieten Ihnen viele Vorteile. Sie erfassen effizient und wirtschaftlich die Verbrauchsdaten Ihrer Liegenschaft. A+S Funksysteme können praktisch für alle Anforderungsprofile und Gebäudegrößen eingesetzt werden – und das selbstverständlich A+S-genau, flexibel, sicher und zuverlässig!

Funktionsweise des A+S Funksystems

Die einzelnen A+S Verbrauchserfassungsgeräte (Heizkostenverteiler, Wasserzähler, Wärmezähler) senden mehrmals täglich ihre aktuellen Verbrauchsdaten. Mittels eines Empfängers oder Empfängernetzwerkes werden die gesendeten Daten gesammelt, gespeichert und sofort zur Übertragung bereitgestellt. Es werden unter anderem die Gerätenummer, die Verbrauchs- und Statistikdaten sowie spezifische Wartungsdaten übertragen. Im Empfängernetz werden pro Verbrauchserfassungsgerät Verbräuche der letzten 18 Monate sowie der letzte Jahresstichtagswert gespeichert. Diese Daten können jederzeit übertragen werden.

Die Fernübertragung der Daten bis zu A+S ist per GSM-Mobilfunk oder über das Internet möglich. Diese Daten bilden wie gewohnt eine sichere Grundlage für die treuhänderische Abrechnung der Heiz- und Mietnebenkosten durch die A+S GmbH.