A+S HKV-V112

Das Wichtigste auf einen Blick
  • Zugelassen nach der Heizkostenverordnung (Zul.-Nr. C3.04.1991)
  • Geprüft nach DIN EN 835 (Reg.-Nr. 122/06E)
  • Hochwertige mechanische Verarbeitung für lange Haltbarkeit
  • Manipulationssichere Verplombung
  • Bewährte Verdunstungstechnik garantiert präzise Daten

Jeder kennt ihn: Heizkostenverteiler A+S HKV-V112

Zeitlos schlichtes Design, präzise Verbrauchserfassung, absolut zuverlässig: Dieser nach dem bewährten Verdunstungsprinzip entwickelte Heizkostenverteiler hat bereits millionenfach bewiesen, dass man sich auf ihn verlassen kann. Er eignet sich für alle vertikalen Ein- und Zweirohrheizungen mit mittleren Auslegungstemperaturen zwischen 60 °C und 106 °C – also eigentlich fast immer!

Funktionsweise

Das wärmeleitende Rückenteil aus Metall wird direkt auf dem Heizkörper montiert und überträgt dessen Temperatur auf die Messampulle. In ihr verdunstet abhängig vom Verbrauch eine Spezialflüssigkeit. Die insgesamt verdunstete Menge kann exakt an der Skala abgelesen werden und dient zur computergenauen Errechnung der anteiligen Verbrauchskosten.

Messsystem

Der Heizkostenverteiler A+S HKV-V112 ist mit einer Einheitsskala ausgerüstet, d. h. jeder Heizkörper, unabhängig von seiner Bauart und Größe erhält die gleiche Skala.

Deshalb werden die Ablesewerte (Striche) mit einem Faktor (B-Faktor) bewertet, dessen Größe durch die Wärmeleistung des jeweiligen Heizkörpers sowie durch Montageort und Montageart bestimmt wird, die beide den Wärmeübergang vom Heizungswasser auf die Messflüssigkeit wesentlich beeinflussen. Dieser B-Faktor wird auf der beim Wohnungsnutzer verbleibenden Kopie der Ablesebeleg für jeden Heizkörper ausgedruckt. Es gilt: B-Faktor x Ablesewert = Verbrauchswert.

Technische Daten

  Abmessungen in mm Eigenschaften
Gerät H x B x T
123 x 37,6 x 15,5
2-Punkt-Befestigung durch Schrauben und Schweißen
Rückenteil H x B x T
116,4 x 37,6 x 8
Gute Wärmeleitfähigkeit (186 W/mK)
Gehäuse   Glasklar, beständig gegen Messflüssigkeit
Skala H = 110, B = 31,5
Messbereich = 85,5
Hochglänzend, transparent
Plombe   Bündig mit Deckel, verhindert Manipulation
Einsatzbereich Bei mittleren Auslegungs-Heizmediumtemperaturen
60 °C – 96,8 °C mit Messflüssigkeit Dimethylmalonat
60 °C – 106,3 °C mit Messflüssigkeit Methylbenzoat