Selbstablesung Wasserzähler

Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, A+S-Wohnungsnummer, Gerätenummer, Zählerstand und Ablesedatum.

Wasserzähler

  1. Feststellen ob es sich um einen Kalt- oder Warmwasserzähler handelt (üblicherweise sind Kaltwasserzähler blau und Warmwasserzähler rot markiert). Dazu Kalt- oder Warmwasser aufdrehen und überprüfen, ob sich der Anlaufstern (blau umrandet) dreht. Sollte die Zuordnung der Zähler – blau markierter Zähler = Kaltwasser und rot markierter Zähler = Warmwasser – nicht korrekt sein, so ist dies unbedingt mitzuteilen
  2. Zählerstand notieren (orange umrandet)
  3. Gerätenummer notieren (grün umrandet)

In eigener Sache

Achtung: In letzter Zeit sind verstärkt E-Mails im Umlauf, deren Anhänge Viren enthalten. Daher nehmen wir nur noch E-Mails mit Anhang an, die PDF- (unverschlüsselt) oder Bilddateien enthalten! E-Mails OHNE ANHANG werden selbstverständlich weiterhin angenommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Informationen

Intelligenter fühlen

Elektronische Heizkostenverteiler:

Wie arbeiten Elektronische Heizkostenverteiler und welche Vorteile bieten Sie? ... Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.