Selbstablesung Wärmezähler

Die Gerätenummer ist grün und die Bedienelemente sind blau umrahmt.

Die folgenden Informationen sind bei einer Selbstablesung immer anzugeben: Aktenzeichen, Adresse, A+S-Wohnungsnummer, Nutzername, E-Mail, Gerätenummer, Kumulierte Wärmemenge (aktueller Stand), Stichtagswert und Ablesedatum.

Die Wärmezähler schalten alle automatisch nach einiger Zeit in den Ausgangszustand zurück. Unter dem Formular finden Sie einige Anleitungen zu Wärmezählern.


Datenerfassung Selbstablesung Wärmezähler

Um Rückfragen zu vermeiden füllen Sie das Formular möglichst vollständig und pro Gerät aus. Nach jedem erfolgreichen Versand des Formulars werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet um evtl. weitere Geräte einzutragen, außerdem erhalten Sie zu Dokumentationszwecken eine E-Mail mit den von Ihnen eingetragenen Werten (sollten Sie nach 5 Minuten keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie erst, ob die E-Mail in Ihrem Spam-Ordner gelandet ist. Sollte die E-Mail auch dort nicht aufzufinden sein, versuchen Sie erneut die Selbstablesewerte online abzusenden).

Um eine andere Geräteart auszuwählen, wählen Sie einfach oben die entsprechende Unterkategorie aus.

Ihr Aktenzeichen. Startet immer mit den Großbuchstaben AZ, die auch in das Feld als Großbuchstaben einzutragen sind, gefolgt von 6 Zahlen.
Die A+S-Wohnungsnummer besteht aus maximal 6 Zahlen. Zu finden auf Ihrer Mietereinzelabrechnung auf Seite 1 unter dem Wort Einzelabrechnung.
In diesem Feld dürfen nur Zahlen (inklusive Komma) eingetragen werden.
In diesem Feld dürfen nur Zahlen (inklusive Komma) eingetragen werden.
Sie haben die Möglichkeit mehrere Bilder pro Gerät hochzuladen. Erlaubt sind die Dateiformate JPG, JPEG und PNG.
Optional: Wenn Sie dieses Kästchen abhaken, werden Ihre Angaben zu Aktenzeichen, Adresse, A+S-Wohnungsnummer, Nutzername, E-Mail, Telefonnummer und Ablesedatum gespeichert. Wenn Sie jetzt noch weitere Geräte eintragen wollen, müssen Sie die vorgenannten Standardangaben nicht mehr erneut eintragen. Ihre Standardangaben werden automatisch nach 20 Minuten gelöscht.